next slidePage d'accueil du blog

Campsited Geschichte

Unser Gründer, Finán O’Donoghue, gibt einen persönlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Gründung von Campsited.

Die frühen Jahre :

Ich bin in Kerry im Südwesten von Irland aufgewachsen. Meine Jugend verbrachte ich hauptsächlich im Freien, beim Wandern. Die Leidenschaft habe ich von meinem Vater geerbt.

Ich (links) mit meinem Vater und meinem Bruder auf dem Carrauntoohil, einem der höchsten Berge Irlands.

Ich weiß noch genau, wie alles begann: Ich war 6 oder 7 Jahre alt, als ich das erste Mal mit meinem Vater campen ging. Wir zelteten am Fuß des Tomies Mountain nahe dem Gap of Dunloe – ein wunderschöner und friedlicher Ort. Von da an fühlte ich mich eng mit der Natur verbunden. Im Freien verbrachte ich einige der schönsten Momente meines Lebens; vor allem bei Camping- und Wohnmobilferien mit meiner Familie. Das würde ich niemals missen wollen.

Schon seit ich mich erinnern kann, wollte ich mein eigenes Unternehmen gründen. Ich erinnere mich noch an das Jahr 1984: Ich war gerade 9 Jahre alt, als mein Vater von einer Geschäftsreise aus Dublin zurückkam; im Gepäck hatte er einen BBC Micro von Acorn Computers. Die gesamte Familie bestaunte diese Rarität und mein Vater zeigte uns wie der Computer funktionierte.

Es dauerte nicht lange bis mein Vater sein eigenes Geschäft gründete – und zwar mit genau diesem BBC Micro. Zuerst schulte er Interessierte im Umgang mit dem Gerät und bald darauf startete er auch mit dem Verkauf und der Reparatur der Computer. Mit der Zeit entwickelte sich sein Unternehmen weiter und er bot seine Services auch für andere Unternehmen, Schulen und Hotels an.


Ich merkte, wie hart er arbeitete. Und trotz der harten Arbeit, den langen Arbeitstagen und den vielen Überstunden, liebte er das, was er tat. Er war sehr stolz auf sein Unternehmen. Ich erinnere mich daran, dass ich immer dachte: „Eines Tages mache ich das auch!“. Mein eigenes Unternehmen zu gründen war also nicht wirklich eine bewusste Entscheidung – es war die einzig logische Schlussfolgerung.

Wie Campsited entstand :

In den letzten 10 Jahren habe ich mir die verschiedensten Unternehmen angesehen. Keines davon konnte mich so richtig überzeugen – so kam die Idee von Campsited zustande.

Die Idee kam mir, als meine Frau und ich einen Campingurlaub für die Familie buchen wollten.

Wir dachten, das wäre die perfekte Gelegenheit, den Kindern das Leben in der Natur näherzubringen.

Ich erwartete, im Internet eine Fülle an hilfreichen Websites zu finden, auf denen wir unseren Urlaub buchen könnten. Ich war überrascht, als das Gegenteil der Fall war. Die Suche war frustrierend und ich durchkämmte Dutzende von Websites. Sie alle waren unübersichtlich und Campingplätze waren meist nur in einer länderübergreifenden Übersicht zu sehen.

Hier trafen zwei meiner Leidenschaften aufeinander: Meine Liebe zur Natur und meine Affinität zur Technik.

Ich dachte: Wenn ich dieses Problem lösen könnte, dann hätte nicht nur ich selbst etwas davon, sondern auch andere. So war die Entscheidung gefallen; ich würde es Campingliebhabern und Urlaubern ermöglichen, die besten Campingplätze zu finden und zu buchen.

Es geht los!

Mit dem Launch der ersten Version von Campsited, begann der Traum Wirklichkeit zu werden. Besitzer von Campingplätzen konnten dort ihre Plätze listen.

Von Anfang an wurde das Konzept hervorragend akzeptiert. Über 2.500 Campingplätze aus ganz Europa sind Campsited bereits beigetreten und jeden Tag kommen mehr dazu. Hier findest Du die Liste und kannst Deinen Campingurlaub buchen.

Der Tag an dem die Seite online ging, war einer meiner größten persönlichen Meilensteine. Mein Ziel war und ist es, Campsited zu einem Ort zu machen, an dem Besitzer und Betreiber von Campingplätzen ihre Parks so einfach wie möglich vermarkten können. Campingliebhabern und Urlaubern soll es erleichtert werden, den besten Campingplatz zu finden und direkt online zu buchen.

Campsited soll die Lösung für ein echtes Problem für echte Menschen sein.

Um dieses langfristig und gründlich zu lösen, müssen wir sowohl den Campingplatzanbietern, als auch den Campern zuhören. Diese Herausforderung nehme ich nur zu gerne an.

Ich freue mich auf die vielen Abenteuer, die wir erleben werden. Auf die Familien und Freunde, die wir einander näherbringen werden. Und darauf, vielen Menschen mehr von dem zu geben, was heutzutage in unserem Alltag fehlt: wertvolle Zeit in der Natur.

Alles Gute,

Finán

  • Größte Auswahl

    Campingplätze aller Art
  • Filter und verifizierte Bewertungen

    Um deinen perfekten Ort zu finden
  • Schnell, effizient, sicher

    Buchungen und Zahlungen